Christi Himmelfahrt : Vatertag im Norden: Was erlaubt ist – und was nicht

von 21. Mai 2020, 08:00 Uhr

svz+ Logo
Väter und andere Ausflügler müssen sich an Christi Himmelfahrt während der Corona-Pandemie auf Kontrollen und mitunter besondere Verbote einstellen.
Väter und andere Ausflügler müssen sich an Christi Himmelfahrt während der Corona-Pandemie auf Kontrollen und mitunter besondere Verbote einstellen.

Ausflügler in den norddeutschen Bundesländern müssen sich auf Verbote und Kontrollen einstellen. Ein Überblick.

Schwerin/Hamburg | Am Donnerstag ist der gesetzliche Feiertag Christi Himmelfahrt und traditionell planen zahlreiche Norddeutsche an diesem Tag Fahrradtouren oder Ausflüge, für viele Väter steht eine Bollerwagen-Tour auf dem Programm. Nach den zuletzt doch eher kalten Maitagen zeigt sich auch das Wetter am Himmelfahrtstag im gesamten Norden von seiner schönsten Seite. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite