Ursache unklar : Uni-Gebäude in St. Petersburg stürzt ein: Menschen eingeschlossen?

An der Universität in St. Petersburg (Bild) fanden Reparaturarbeiten statt.
An der Universität in St. Petersburg (Bild) fanden Reparaturarbeiten statt.

Sind mehrere Menschen in der Universität in St. Petersburg eingeschlossen? Teile des Gebäudes waren eingestürzt.

svz.de von
16. Februar 2019, 17:54 Uhr

St. Petersburg | Ein Gebäude der Universität in der russischen Stadt St. Petersburg ist am Samstag teilweise eingestürzt. Dabei seien möglicherweise mehrere Menschen eingeschlossen worden, teilte der Zivilschutz der Ostseemetropole der Agentur Interfax zufolge mit.

Mehrere Stockwerke seien am späten Nachmittag aus bislang ungeklärten Gründen eingestürzt, hieß es. Mindestens 60 Menschen seien in Sicherheit gebracht worden. In dem Gebäude wurden Medienberichten zufolge Reparaturarbeiten vorgenommen.

Lesen Sie auch: True Fruits nimmt Smoothie nach Rassismus-Vorwurf aus Sortiment

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen