Arbeitsrecht-Expertin im Interview : "Das Verhalten der ARD im Fall Metzelder ist nicht korrekt"

von 06. September 2019, 16:56 Uhr

svz+ Logo
Christoph Metzelder äußerte sich bislang nicht zu den Vorwürfen.
Christoph Metzelder äußerte sich bislang nicht zu den Vorwürfen.

Die Kinderporno-Ermittlungen haben dazu geführt, dass Metzelders Tätigkeit als TV-Experte ausgesetzt wird.

Hamburg | Frau Prinzen, die Hamburger Staatsanwaltschaft hatte am Mittwoch noch nicht mal die Ermittlungen gegen Herrn Metzelder öffentlich bestätigt, da kündigte die ARD bereits an, bis zur Klärung der Vorwürfe die Zusammenarbeit mit ihm ruhen zu lassen. Gilt grundsätzlich für einen Arbeitgeber nicht erst einmal die Unschuldsvermutung? Miriam Prinzen: Ja. A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite