Schon Probleme vor dem Gau : Ukraine veröffentlicht Geheimdokumente zu Atomkraftwerk Tschernobyl

von 22. Juni 2020, 19:49 Uhr

svz+ Logo
Der vierte Block (links) des Atomkraftwerk von Tschernobyl. Bei der schlimmsten Atomkatastrophe in der zivilen Nutzung der Kernkraft am 26. April 1986 waren Tausende Menschen getötet und verletzt worden.
Der vierte Block (links) des Atomkraftwerk von Tschernobyl. Bei der schlimmsten Atomkatastrophe in der zivilen Nutzung der Kernkraft am 26. April 1986 waren Tausende Menschen getötet und verletzt worden.

Beim 1986 explodierten Atomkraft gab es schon lange vor dem Super-Gau Probleme wie geheime Protokolle jetzt offenbaren.

Tschernobyl | Die Ukraine hat bisher unter Verschluss gehaltene Dokumente des sowjetischen Geheimdienstes KGB zu dem 1986 explodierten Atomkraftwerk Tschernobyl veröffentlicht. Demnach gab es schon lange vor dem Super-Gau viele Probleme in dem Kraftwerk. Die Archivsachen geben Auskunft zu Baumängeln, Havarien und Notabschaltungen von 1971 bis in die Zeit nach der A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite