Grammy-Preisträgerin : US-Folksängerin Nanci Griffith mit 68 Jahren gestorben

von 14. August 2021, 10:27 Uhr

svz+ Logo
Nanci Griffith tritt während des ACLU Freedom Concert am 4. Oktober 2004 in New York auf.
Nanci Griffith tritt während des ACLU Freedom Concert am 4. Oktober 2004 in New York auf.

Vielen Musikern galt die Folksängerin als Idol - nun ist Grammy-Gewinnerin Nanci Griffith mit 68 Jahren gestorben.

Los Angeles | Die amerikanische Folksängerin und Songschreiberin Nanci Griffith ist tot. Die Grammy-Preisträgerin, durch Songs wie „Love at the Five and Dime“ und „Trouble in the Fields“ bekannt, wurde 68 Jahre alt. Ihr Management gab den Tod der gebürtigen Texanerin am Freitag bekannt, ohne die Todesursache zu nennen. Es sei Griffith' Wunsch gewesen, eine Woche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite