Erhebung „Nationaler Wohlstandsindex“ : Trotz Corona-Krise: Mehrheit der Deutschen weiter mit ihrem Wohlstand zufrieden

von 29. Juli 2020, 14:58 Uhr

svz+ Logo
Nur etwa jeder siebte Bundesbürger ab 14 Jahren empfindet seinen Wohlstand als niedrig, mehr als jeder zweite im Rahmen der Studie Befragte stuft seinen Wohlstand derzeit als hoch ein. (Symbolbild)
Nur etwa jeder siebte Bundesbürger ab 14 Jahren empfindet seinen Wohlstand als niedrig, mehr als jeder zweite im Rahmen der Studie Befragte stuft seinen Wohlstand derzeit als hoch ein. (Symbolbild)

Das ist das Ergebnis der aktuellen Juni-Erhebung des "Nationalen WohlstandsIndex für Deutschland".

Hamburg | Trotz der aktuellen Coronakrise stuft jeder zweite Deutsche seinen Wohlstand derzeit als hoch ein. Das ist das Ergebnis der aktuellen Juni-Erhebung des "Nationalen WohlstandsIndex für Deutschland", vierteljährlich durchgeführt seit 2012 vom Markt- und Meinungsforschungsinstitut Ipsos gemeinsam mit dem Hamburger Zukunftsforscher Professor Dr. Horst Opa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite