Vorfall in der Schweiz : Tragödie unter Schnee: Siebenjähriger stirbt nach Iglu-Einsturz

von 18. Februar 2021, 21:43 Uhr

svz+ Logo
Ein Iglu wurde dem Siebenjährigen zum Verhängnis. (Symbolfoto)
Ein Iglu wurde dem Siebenjährigen zum Verhängnis. (Symbolfoto)

Ein Vater und sein Sohn bauten tagelang im Schnee an einem Iglu. Doch dann geschah das Unglück.

Davos | Es ist eine Tragödie, die das gesamte Land erschüttert: Die Schweiz trauert um einen siebenjährigen Jungen, der unter Schneemassen im Kanton Graubünden (Tarasp) starb. Das Kind hatte mit seinem Vater ein Iglu gebaut – Wände, Kuppel, alles stand. Doch au...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite