Tödlicher Badeunfall : Sylt: Rettungsschwimmer und Badegast sterben

von 20. August 2021, 17:00 Uhr

svz+ Logo
Die Wasserwacht des DRK Sylt im Einsatz gestern in Wenningstedt.
Die Wasserwacht des DRK Sylt im Einsatz gestern in Wenningstedt.

Am Donnerstag ist bei einem tragischen Unglück auf Sylt ein Rettungsschwimmer ums Leben gekommen. Eine 63-Jährige war in der Nordsee in Not geraten. Sie starb am Freitagmorgen im Krankenhaus.

Wenningstedt-Braderup | Ein Rettungsschwimmer ist am Donnerstagnachmittag vor Sylt ertrunken. Der Schwimmer habe einer badenden und in Not geratenen Frau helfen wollen und sei dabei selbst in der Nordsee verunglückt, wie ein Sprecher der Leitstelle in Harrislee auf Nachfrage von shz.de mitteilte. Bestätigt wird der tragische Tod des Mannes auch durch die Polizei auf Sylt. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite