Mann und Hund sterben im Zelt : Tod auf dem Campingplatz: Führte ein poröser Schlauch zum Unglück?

von 24. August 2021, 16:10 Uhr

svz+ Logo
Eine defekte Heizung soll zum Tod eines 55-Jährigen auf dem Campingplatz Lehmberg geführt haben.
Eine defekte Heizung soll zum Tod eines 55-Jährigen auf dem Campingplatz Lehmberg geführt haben.

Der Vorfall soll sich schon in der Nacht auf Montag ereignet haben – die Einsatzkräfte wurden gegen 13.30 Uhr alarmiert. Nach Stand der Ermittlungen spricht alles für ein Unglück.

Waabs | Der Campingplatz Lehmberg in Waabs, rund zwei Kilometer abseits der Lehmberger Straße, ist gut gefüllt und wirkt wie eine Idylle – nichts deutet auf den tragischen Vorfall hin, der sich in der Nacht zu Montag ereignet haben soll. Nach Polizeiangaben wurde in dem Resort ein 55-jähriger Mann tot aufgefunden. Demnach soll eine defekte Heizung in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite