Neue Erkenntnisse : Tod der vier Kinder: Ist Australiens „schlimmste Serienmörderin“ unschuldig?

von 09. März 2021, 15:45 Uhr

svz+ Logo
Sitzt Kathleen Folbigg unschuldig im Gefängnis?
Sitzt Kathleen Folbigg unschuldig im Gefängnis?

Kathleen Folbigg soll vier Kinder getötet haben und sitzt dafür seit 18 Jahren im Gefängnis. Ist sie doch unschuldig?

Canberra | Dass in einer Familie vier Kinder hintereinander sterben, ist eher ungewöhnlich. Denn: Wieviel Pech kann eine Familie haben? So wurde Kathleen Folbigg von manchen gar als die „schlimmste Serienmörderin“ Australiens bezeichnet. Den Unschuldsbeteuerungen der Mutter schenkte vor knapp 20 Jahren weder die australische Polizei noch die Staatsanwaltschaft G...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite