Terminversteigerung auf Ebay : „Sah aus wie ein Schaf“: Mann lässt sich für 422 Euro die Haare schneiden

von 01. März 2021, 16:01 Uhr

svz+ Logo
Der Bayreuther Friseur Andreas Nuissl nutzte das Interesse an Terminen für eine Wohltätigkeitsaktion.
Der Bayreuther Friseur Andreas Nuissl nutzte das Interesse an Terminen für eine Wohltätigkeitsaktion.

Ein "glückseliger" Franke hat seinen Friseur großzügig entlohnt – und unterstützt damit Hilfsbedürftige.

Bayreuth | Satte 422 Euro hat sich ein Kunde in Bayreuth den ersten Haarschnitt nach dem Lockdown kosten lassen. Das Geld soll an die Bayreuther Tafel und ein Projekt für trauernde Kinder gespendet werden. "Er war glückselig, dass die Wolle endlich runter konnte", erzählte Friseur Andreas Nuissl, der die Idee für die Versteigerung des ersten Termins auf Ebay ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite