Nur 144 Corona-Infizierte : Beten geholfen? Tansania will Einreise von Touristen wieder erlauben

von 17. Mai 2020, 17:46 Uhr

svz+ Logo
Tansanias Präsident John Magufuli wurde für seinen Umgang mit dem Coronavirus sehr kritisiert.
Tansanias Präsident John Magufuli wurde für seinen Umgang mit dem Coronavirus sehr kritisiert.

Der tansanische Präsident empfahl gegen die Ausbreitung des Coronavirus zu beten. Experten warnen vor rasanten Anstieg.

Daressalam | Tansania will sich trotz bestehender Coronavirus-Beschränkungen wieder dem Tourismus öffnen. Anders als in vielen anderen afrikanischen Ländern sollen sich per Flugzeug einreisende Urlauber aus dem Ausland künftig nicht erst in eine mehrtägige Quarantäne begeben müssen, sagte Präsident John Magufuli am Sonntag. Die Behörden hätten Anweisung erhalten, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite