Bedrohte Tierart : Drei seltene junge Sumatra-Tiger im Zoo von Sydney vorgestellt

Die Jungtiere im Zoo von Sydney wurden im Januar geboren.
Die Jungtiere im Zoo von Sydney wurden im Januar geboren.

Die zwei Mädchen Mawar und Tengah Malam sowie ihr Bruder Pemanah durften erstmals ins Freigehege im Taronga-Zoo.

von
29. März 2019, 14:11 Uhr

Sydney | Drei seltene junge Sumatra-Tiger sind am Freitag in Sydney erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Die zwei Mädchen Mawar und Tengah Malam sowie ihr Bruder Pemanah durften erstmals hinaus ins Freigehege im Taronga-Zoo der australischen Metropole. Ein Video von den ersten tapsigen Gehversuchen sehen Sie hier:

Ihrer Mutter Kartika werde es nun sehr viel schwerer fallen, die Jungtiere im Zaum zu halten, sagte Tierpflegerin Louise Gilman über die neuen Entfaltungsmöglichkeiten der Geschwister.

Vom Aussterben bedroht

Sumatra-Tiger sind vom Aussterben bedroht. Nur noch 350 von ihnen leben in freier Wildbahn in Waldgebieten auf der indonesischen Insel Sumatra. Ihr Lebensraum wird durch Rodungen für Palmöl-Plantagen und Wilderei zerstört. Die Geburt der drei Tiger am 17. Januar sei "ein wundervoller Erfolg für den Erhalt dieser bedrohten Art", sagte Ginman.

Lesen Sie dazu auch: Wie der Osnabrücker Zoo Tierarten vor dem Aussterben bewahrt

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen