„Shooting“ in Colorado : Supermarkt-Blutbad in den USA: Schütze tötet zehn Menschen

von 23. März 2021, 04:28 Uhr

svz+ Logo
Polizisten stehen vor einem Supermarkt im US-Bundesstaat Colorado, in dem zehn Menschen getötet wurden.
Polizisten stehen vor einem Supermarkt im US-Bundesstaat Colorado, in dem zehn Menschen getötet wurden.

In Colorado hat ein Schütze im Supermarkt zehn Menschen getötet. Für die USA ist es das zweite Blutbad in einer Woche

Boulder | Ein Schütze hat im US-Bundesstaat Colorado zehn Menschen getötet. Schauplatz der Bluttat war ein Supermarkt, der zu einem Einkaufskomplex mit mehreren Geschäften und Cafés in der Stadt Boulder nordwestlich von Denver gehört. Unter den Toten ist auch ein Polizist. Mehr zum Thema Umsatz vervierfacht: Coronavirus führt in Amerika zu Ansturm auf ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite