"Über das Ziel hinausgeschossen" : Stabile Seitenlage nicht immer die Lösung? WDR-Beitrag sorgt für Wirbel

von 31. Mai 2019, 16:20 Uhr

svz+ Logo
Nach einem Unfall gilt es schnell zu reagieren.
Nach einem Unfall gilt es schnell zu reagieren.

Ein Beitrag der öffentlich-rechtlichen Wissenssendung "Quarks" wirft eher Fragen auf, statt aufzuklären.

Hamburg | Die stabile Seitenlage kann im Ernstfall leben retten. In jedem Erste-Hilfe-Kurs wird Teilnehmern vermittelt, dass durch diese Maßnahme sichergestellt wird, dass sie Atemwege freigehalten werden und Erbrochenes oder Blut ablaufen kann. Ein kürzlich veröffentlichtes Video zum Thema "Stabile Seitenlage" der Wissenssendung "Quarks" des öffentlich-rech...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite