27-Jährige weiterhin im Krankenhaus : Kindstötung in Solingen: Mutter hat die Tat noch nicht gestanden

von 08. September 2020, 15:04 Uhr

svz+ Logo
Ein Stofftier und Kerzen haben Mitmenschen vor dem Haus niedergelegt, wo die Polizei fünf Kindern tot gefunden hat.
Ein Stofftier und Kerzen haben Mitmenschen vor dem Haus niedergelegt, wo die Polizei fünf Kindern tot gefunden hat.

Der Haftbefehl wegen fünffachen Mordes wurde der 27-Jährigen von einem Richter am Krankenbett verkündet.

Solingen | Die 27-jährige Mutter, die in Solingen fünf ihrer sechs Kinder umgebracht haben soll, hat die Tat gegenüber Ermittlern und dem Haftrichter bislang nicht gestanden. Das hat ein Sprecher der Wuppertaler Staatsanwaltschaft am Dienstag auf Anfrage mitgeteilt. Ein Richter hatte der Verdächtigen am Freitag einen Haftbefehl wegen fünffachen Mordes am Kran...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite