"Fahrstunden" im Autoscooter : Achtjähriger brettert mit Muttis Wagen über die Autobahn

von 21. August 2019, 11:29 Uhr

svz+ Logo
So oder so ähnlich dürfte sich ein Achtjähriger bei Soest gefreut haben, als er mit Muttis Auto über die Autobahn fuhr. Bei hoher Geschwindigkeit bekam er jedoch Angst und das schlechte Gewissen setzte ein. Symbolfoto
So oder so ähnlich dürfte sich ein Achtjähriger bei Soest gefreut haben, als er mit Muttis Auto über die Autobahn fuhr. Bei hoher Geschwindigkeit bekam er jedoch Angst und das schlechte Gewissen setzte ein. Symbolfoto

"Ich wollte nur ein bisschen Auto fahren", sagte der Junge.

Soest | Ein Achtjähriger hat in Soest auf der Autobahn 44 eine nächtliche Spritztour unternommen – die ihm selbst unheimlich wurde. Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatte die Mutter des Jungen gegen halb eins in der Nacht gemeldet, ihr Sohn sei mit ihrem Automatik-Wagen davon gefahren. Wie sich schnell herausstellte, war ihr offenbar autokundiger Sohn min...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite