Bilderstrecke zu Corona-Schutz : Mit Klebeband "Social Distancing" erzwingen: Beispiele aus dem Ausland

svz+ Logo
Um sicherzustellen, dass die Menschen nicht zu dicht beieinander sitzen, wurden Tische in einer Mall in Bangkok markiert.
Um sicherzustellen, dass die Menschen nicht zu dicht beieinander sitzen, wurden Tische in einer Mall in Bangkok markiert.

Kontakt reduzieren, Abstand halten: Nur so lässt sich die Ausbreitung des Coronavirus eindämmen.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
20. März 2020, 20:33 Uhr

Bangkok | Der derzeit wichtigste Tipp, den jeder Einzelne im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie befolgen sollte, lautet: zu Hause bleiben, wo es geht. Wer rausgeht für wichtige Erledigungen, sollte Abstand halten z...

knBgoak | reD zitrede tweghciist Tpi,p end drjee zeinenEl im Kampf ggnee ied vnePeCimdao1-di9- goelfnbe stl,leo ua:tlte uz Huesa biblene, wo se e.hgt Wre etrusgha rüf hctiiwge uglge,diEennr lsetol astbnAd healtn uz einnse h.nMeintesmc erD in edm nashmmeZagun oft öegthre gfiBfre iSao"lc sniatgnc"iD rftüh adibe seawt ni dei Irre, da von mdnneiema tevrgnal idwr, ensie elosaizn eatktnoK zu csngvärsaiehlne – unr oseltl amn ise been uas eienr zünhedetcsn zaDtnsi n.egefpl

Je irwgnee tak,ntKo tesod ebssre

iDe eIde ntrhie a"Siloc ti:in"gcDsna Je griwene anKktot hnscenMe eeuidraznn e,habn esdto rierengg ist ied raGefh rneei ewietrne sunetAibugr esd rVusi -ro-C2.saSV Vor amlle ßrrgöee Mnhnnemlssuaaegmnnec nisd dlshaeb .atub

uLat dem i--urotetKcIhstnbRot nosltel ensenhMc ad wo es göhmlci tsi nmtndeessi ne,i sebrse zewi terMe tsbdanA iaervodnenn ha.lnet nA ifhenlfetcön eOtrn, ide ovn nlivee eeMnncsh irefnettrequ wrneed, tsi sda laahmcmn whgecirsi ut.haineenlz sosrivcehioPr rgueennrikMa nnökne fle,neh wei feoeglnd isieplBee sau med nusAlad :zneige

rhMe zum eTmha

zur Startseite