Hygieneoffensive wegen Corona : Sicher und sauber: Wie die Deutsche Bahn um Fahrgäste schrubbt

von 11. Juni 2020, 16:11 Uhr

svz+ Logo
Im Sommer sollen rund 600 Reinigungskräfte die Züge während der Fahrt säubern.
Im Sommer sollen rund 600 Reinigungskräfte die Züge während der Fahrt säubern.

Die Deutsche Bahn will ihren Fahrgästen mit einer Hygieneoffensive ein sicheres und sauberes Reisegefühl geben.

Berlich/Essen | Die Auslastung der Züge der Deutschen Bahn (DB) war coronabedingt zuletzt stark eingebrochen. Doch jetzt wird es im Nah- und Fernverkehr wieder voller. Damit die Gäste sich in den Waggons auch wohl und gut geschützt fühlen, hat das Unternehmen eine Hygieneoffensive gestartet. Mehr zum Thema: Alle aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus in uns...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite