Schwere Verletzungen : Nach Löwenangriff in Serengeti-Park: Tierpfleger meldet sich aus Klinik

von 06. Mai 2019, 17:33 Uhr

svz+ Logo
Zwei vom Rudel in einem gesonderten Gehege untergebrachte Löwen (nicht im Bild) haben am Samstag einen Tierpfleger angegriffen und schwer verletzt.
Zwei vom Rudel in einem gesonderten Gehege untergebrachte Löwen (nicht im Bild) haben am Samstag einen Tierpfleger angegriffen und schwer verletzt.

Dem am Samstag von zwei Löwen schwer verletzten Mann gehe es schon besser, teilte der Serengeti-Park am Montag mit.

Hodenhagen | Der Tierpfleger, der am Wochenende in einem Raubtiergehege des Serengeti-Parks von zwei Löwen angegriffen worden war, hat sich am Montag aus dem Krankenhaus gemeldet. Wie eine Park-Sprecherin mitteilte, schickte er eine Nachricht mit Grüßen an die Kollegen. "Mit großer Erleichterung und Freude teilen wir mit, dass es unserem Kollegen, der am vergan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite