Video aus Australien : Seltenes Spektakel: Kängurus hüpfen durch Schnee

Ein Känguru im Schnee? So etwas sieht man sonst nur in Tierparks, so wie hier im Thüringer Zoo, und nicht in Australien.
Ein Känguru im Schnee? So etwas sieht man sonst nur in Tierparks, so wie hier im Thüringer Zoo, und nicht in Australien.

In Australien ist gerade Winter. Das birgt teils ungewohnte Anblicke.

von
13. August 2019, 05:39 Uhr

Goulburn | Wenn es um Australien geht, den Kontinent auf der Südhalbkugel, denken wahrscheinlich die meisten an Bilder vom sonnigen Outback. Im Internet macht nun ein Video die Runde, dass Kängurus auf einer australischen Hochebene zeigt – und zwar wie sie über eine Schneedecke springen. "Nichts was man täglich in Australien sieht", schreibt Stephen Grenfell zu seinem Video:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Das Video wurde nach einem Tag schon mehr als 400.000 Mal angesehen. Tausende Twitter-Nutzer zeigen sich verblüfft bis hingerissen. "Schnee in Australien?" Grenfell klärt auf: "Wir bekommen Schnee in den gebirgigen Regionen von Australien, die weiter im Süden liegen. Am Wochenende fiel Schnee oberhalb von 600 Metern in den Blue Mountains, etwa eine Stunde westlich von Sydney."

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Tatsächlich gibt es in den Australischen Alpen sogar Skigebiete, in denen man zwischen Juli und September prima die Abfahrten herunterschlittern kann. Dass an der Taralga Road Kängurus im Schnee zu sehen sind, verblüffte aber auch Grenfell. Er teilte in einem Post mit: "Das war so viel Schnee, den wir so noch nie in diesem Gebiet gesehen haben und auch viel nördlicher als sonst." Der nach eigenen Angaben naturbegeisterte Australier nutzte die Gelegenheit und hielt diese besonderen Bilder fest:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen