Frohe Botschaft auf Twitter : Schwuler US-Verkehrsminister Buttigieg wird Vater – „überglücklich“

von 17. August 2021, 19:32 Uhr

svz+ Logo
Beim Wahlkampf eng an seiner Seite: Pete Buttigieg und sein Mann Chasten (von links).
Beim Wahlkampf eng an seiner Seite: Pete Buttigieg und sein Mann Chasten (von links).

Babynews für einen Minister in den USA: Pete Buttigieg erwartet mit seinem Ehemann Nachwuchs.

Washington | 2020 bewarb sich der frühere Bürgermeister aus Indiana Pete Buttigieg um die US-Präsidentschaft – als erster offen schwul lebende Kandidat. Sein Konkurrent und späterer Wahlsieger Joe Biden gab ihm den Posten als Verkehrsminister. Der 39-Jährige verkündete nun auf Twitter, dass für ihn und seinen Ehemann Chasten auch privat ein neues Kapitel beginnt: ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite