Kinder, die zu Hause lernen : Schulverweigerer: "Nie wieder musst du dahin"

von 29. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Ein Leben im Verborgenen: Seit Dezember 2017 geht die zwölfjährige Loreen nicht mehr zur Schule, im Sommer 2018 wehrt sich auch die zwei Jahre jüngere Alexandra so massiv, dass die Mutter sie ebenso zu Hause lässt.

Ein Leben im Verborgenen: Seit Dezember 2017 geht die zwölfjährige Loreen nicht mehr zur Schule, im Sommer 2018 wehrt sich auch die zwei Jahre jüngere Alexandra so massiv, dass die Mutter sie ebenso zu Hause lässt.

Immer mehr Menschen schicken ihre Kinder nicht zur Schule. Ihr Argument: Die Schule mache die Kinder krank.

Nie hätte Sabine Wessel sich vorstellen können, dass sie einmal ein Leben in der Illegalität führen würde. Dass sie die rosafarbenen Vorhänge im Zimmer ihrer Mädchen vormittags geschlossen halten würde. Dass sie sie ermahnen würde, leise zu sein, aus Angst vor den Nachbarn, davor, verraten zu werden. Aber es ging nicht mehr. Als ihre älteste Tochter Lo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite