Bolivianer Erwin Tumiri : „Schon wieder“: Mann überlebt erst Flugzeugabsturz und dann heftiges Busunglück

von 04. März 2021, 11:24 Uhr

svz+ Logo
Erwin Tumiri liegt nach einem Busunglück in seinem Krankenhausbett. Er überlebte ein schweres Busunglück in Bolivien mit mindestens 20 Toten und Dutzenden Verletzten.
Erwin Tumiri liegt nach einem Busunglück in seinem Krankenhausbett. Er überlebte ein schweres Busunglück in Bolivien mit mindestens 20 Toten und Dutzenden Verletzten.

Erwin Tumiri überlebt ein schweres Busunglück mit nur leichten Verletzungen. Schon einmal hatte er einen Schutzengel.

Cochabamba | "Ich kroch hinaus, setzte mich und sagte: 'Schon wieder – ich kann es nicht glauben'", so wird Erwin Tumiri von der Zeitung "Los Tiempos" zitiert. Der Bolivianer muss einen Schutzengel haben: Er überlebte ein schweres Busunglück in Bolivien fast unversehrt und kam mit nur leichten Verletzungen davon. Bei dem Unglück starben insgesamt 20 Menschen, Dutz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite