Teils kräftige Gewitter : Schluss mit der Hitze - nach heißester Nacht des Jahres im Westen

von 21. August 2020, 15:07 Uhr

svz+ Logo
Ein Blitz schlägt Mitte August am Horizont hinter einem Windrad in der Region Hannover ein.
Ein Blitz schlägt Mitte August am Horizont hinter einem Windrad in der Region Hannover ein.

Statt hochsommerlicher Hitze werden am Wochenende nur noch milde 22 bis 28 Grad erwartet - und Schauer und Gewitter.

Offenbach | Nach der - zumindest im Westen - heißesten Nacht des Jahres ist nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) von Samstag an Schluss mit der Hitze. Hoch "Frederik", das den Menschen in Deutschland in den vergangenen Tagen und auch Nächten ordentlich eingeheizt hatte, zieht weiter nach Südosteuropa und macht den Weg frei für das Tief "Jantra" über de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite