Funktioniert der Code überhaupt? : Italiener lässt sich QR-Code seines Corona-Impfpasses tätowieren

von 21. August 2021, 18:38 Uhr

svz+ Logo
Statt eines QR-Codes auf dem Smartphone oder einem Impfausweis trägt ein junger Italiener den QR-Code seines Impfnachweises nun als Tattoo.
Statt eines QR-Codes auf dem Smartphone oder einem Impfausweis trägt ein junger Italiener den QR-Code seines Impfnachweises nun als Tattoo.

Der 22-jährige Andrea Colonnetta hat sich den Code seines Corona-Impfpasses tätowieren lassen. Im Internet erhält er viel Zuspruch. Seine Eltern sind hingegen überhaupt nicht begeistert.

Rom | Bitte hier einscannen: Ein 22-jähriger Italiener hat sich den Strichcode seines Corona-Impfpasses auf den Arm tätowieren lassen – und wird dafür von zahlreichen Menschen im Internet gefeiert. Er habe nicht lange darüber nachgedacht, bevor er sich sein neues Tattoo stechen ließ, sagte Andrea Colonnetta der Zeitung "Corriere della Calabria". Bei Faceboo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite