Corona-Risikogebiete : Bundesregierung warnt vor Reisen nach Wien und Holland

von 16. September 2020, 20:49 Uhr

svz+ Logo
Das berühmte Hotel Sacher in Wien ist von der Corona-Krise bereits betroffen: Für die österreichische Hauptstadt gilt eine Reisewarnung aus Deutschland.
Das berühmte Hotel Sacher in Wien ist von der Corona-Krise bereits betroffen: Für die österreichische Hauptstadt gilt eine Reisewarnung aus Deutschland.

Die Bundesregierung hat neue Reisewarnungen ausgesprochen. Unter anderem für Wien, Budapest und Holland. Der Überblick.

Berlin/Wien | Wegen der gestiegenen Zahl von Corona-Neuinfektionen hat die deutsche Bundesregierung die österreichische Hauptstadt Wien zum Risikogebiet erklärt und eine entsprechende Reisewarnung ausgesprochen. Auch vor Reisen nach Holland und Budapest wird gewarnt. Das bundeseigene Robert Koch-Institut (RKI) veröffentlichte am Mittwoch eine aktualisierte Liste...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite