Neuer Gesetzentwurf : Regierung berät über Änderungen bei Regeln für Reiserückkehrer

von 18. Dezember 2020, 19:45 Uhr

svz+ Logo
Die Quarantäne von Reise-Rückkehrern nach Deutschland soll verkürzt werden.
Die Quarantäne von Reise-Rückkehrern nach Deutschland soll verkürzt werden.

Für Reiserückkehrer aus Corona-Hotspots könnte es zum Jahresbeginn in Deutschland neue Bestimmungen geben.

Berlin | Reisende, die aus Corona-Hotspots nach Deutschland kommen, sollen künftig spätestens drei Tage nach der Einreise entweder einen negativen Corona-Test, einen Nachweis über eine Impfung oder einen Nachweis vorlegen, dass sie schon Corona hatten. Das sieht ein Referentenentwurf für eine "Coronaschutzverordnung" des Bundesgesundheitsministeriums vor, der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite