Wachsender Antiziganismus : Knorr reagiert auf Rassismusdebatte und benennt Zigeunersauce um

von 16. August 2020, 11:32 Uhr

svz+ Logo
Rassismusdebatte: Zigeunersauce von Knorr wird umbenannt.
Rassismusdebatte: Zigeunersauce von Knorr wird umbenannt.

Der Zentralrat der Deutschen Sinti und Roma begrüßt die Entscheidung.

Berlin | Vor dem Hintergrund der Diskussion über rassistische Namen und Begriffe wird die Zigeunersauce der Marke Knorr umbenannt. "In ein paar Wochen finden Sie diese als "Paprikasauce Ungarische Art" im Regal", teilte der Mutterkonzern Unilever auf Anfrage von "Bild am Sonntag" mit. "Da der Begriff "Zigeunersauce" negativ interpretiert werden kann, haben wir...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite