Mutmaßliche Attacke auf TV-Team : Polizei verhaftet Rapper Fler in Berlin – und muss ihn wieder freilassen

von 10. März 2020, 11:29 Uhr

svz+ Logo
Wegen des Angriffs auf ein TV-Team ist Rapper Fler verhaftet worden.
Wegen des Angriffs auf ein TV-Team ist Rapper Fler verhaftet worden.

Nach einem mutmaßlichen Angriff auf ein Kamerateam von RTL ist Rapper Fler in Berlin von der Polizei verhaftet worden.

Berlin | Der Rapper Fler ist nach einer mutmaßlichen Attacke auf ein Fernsehteam wieder auf freiem Fuß. Der Ermittlungsrichter habe Zweifel am dringenden Tatverdacht und den 37-Jährigen wieder entlassen, teilte der Generalstaatsanwalt am Dienstagnachmittag auf Twitter mit. Die Staatsanwaltschaft prüfe, Beschwerde einzulegen. Fler war erst am Morgen wegen Raube...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite