Hinweise in sozialen Netzwerken : Rammstein gehen 2019 auf Deutschland- und Europatournee

Till Lindemann, Sänger der Band Rammstein.
Till Lindemann, Sänger der Band Rammstein.

Statt die Tour-Daten einfach auf ihrer Homepage zu veröffentlichen, veranstaltet die Band eine Art Schnitzeljagd.

von
01. November 2018, 22:03 Uhr

Berlin | Rammstein geht wieder auf Tour, spannt seine Fans aber ein bisschen auf die Folter: Nur nach und nach gibt die Band bekannt, wo sie im nächsten Jahr überall auf der Bühne stehen wird –mit einer Art Schnitzeljagd.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Fans sollen aufmerksam sein

Mit Berlin machten die Industrial-Rocker selbst den Anfgang. Unter dem Hashtag #gebtfeinacht sollen Fans aus verschiedenen Städten Hinweise auf Twitter, Instagram und Co. posten. So hängen beispielsweise in Gelsenkirchen, Frankfurt, Hannover und weiteren Städten bereits Plakate mit konkreten Daten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen