Am 23. Oktober : RTL II zeigt Sondersendung für tödlich verunglückten Soap-Star

Das Wrack eines SUV liegt nach einem Unfall auf einem Autobahnparkplatz halb unter einem Lkw-Anhänger. Bei dem Unfall starben TV-Darsteller Ingo Kantorek (44, Foto) und seine Frau (48).
Das Wrack eines SUV liegt nach einem Unfall auf einem Autobahnparkplatz halb unter einem Lkw-Anhänger. Bei dem Unfall starben TV-Darsteller Ingo Kantorek (44, Foto) und seine Frau (48).

In "Ingo Kantorek - Ein Leben voller Leidenschaft" gedenkt der Sender dem verstorbenen "Köln 50667"-Schauspieler.

von
19. Oktober 2019, 08:32 Uhr

Berlin | Gut zwei Monate nach dem tödlichen Autounfall von Ingo Kantorek ist der Schauspieler am Mittwoch (23.10.) zum letzten Mal in der Serie "Köln 50667" zu sehen (18.05 Uhr). RTL II gab zunächst nichts darüber bekannt, wie sich Kantoreks Figur Alex Kowalski aus der Reality-Soap verabschiedet. Ersetzt werden soll der gestorbene Darsteller keinesfalls. "Ingo war ein außergewöhnlicher Mensch und hat seit der ersten Stunde von "Köln 50667" die Serie nachhaltig mitgeprägt. Daher werden wir die Rolle des Alex, die Ingo so leidenschaftlich und authentisch verkörpert hat, nicht neubesetzen", hatte der Privatsender nach dem schweren Unfall im August betont.

Auch interessant: "Köln 50667" – Diese Szenen wird RTL II nicht mehr zeigen

Kantorek (44) und seine 48 Jahre alte Frau waren damals früh morgens auf der A8 nahe Sindelfingen (Baden-Württemberg) von der Fahrbahn abgekommen, als sie auf einen Parkplatz fahren wollten. Ihr Auto war gegen eine Betonwand und dann in einen parkenden Sattelzug gefahren. Kantorek war laut Polizei noch an der Unfallstelle gestorben. Seine Frau war wenig später im Krankenhaus ihren Verletzungen erlegen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen


Am Abend des letzten Auftritts bei "Köln 50667" sendet RTL II um 20.15 Uhr eine Sondersendung. In "Ingo Kantorek - Ein Leben voller Leidenschaft" geben Freunde, Kollegen und Wegbegleiter laut Mitteilung "einen tieferen Einblick in das Seelenleben des Fan-Lieblings, der neben seiner Rolle Alex Kowalski so viele weitere Rollen als Ehemann, Kollege und Kämpfer für wohltätige Zwecke meisterte".

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen