Blockade von Gegendemonstranten : „Querdenken“-Demo in Frankfurt: Polizei setzt Wasserwerfer ein

von 14. November 2020, 15:47 Uhr

svz+ Logo
Die Polizei setzt einen Wasserwerfer auf die Gegner der 'Querdenken'-Demonstration ein.
Die Polizei setzt einen Wasserwerfer auf die Gegner der "Querdenken"-Demonstration ein.

Wieder demonstrieren vielerorts Menschen gegen die Corona-Maßnahmen. In Frankfurt setzt die Polizei Wasserwerfer ein.

Frankfurt/Main | In mehreren deutschen Städten sind am Samstag erneut Kritiker der staatlichen Corona-Maßnahmen auf die Straße gegangen. Größere Demonstrationen gab es etwa in Karlsruhe und Regensburg. Bei einer "Querdenken"-Demonstration in Frankfurt am Main ging die P...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite