Picknick in Londoner Oase : Queen Elizabeth öffnet ihren Palastgarten erstmals für Besucher

von 10. Juli 2021, 16:48 Uhr

svz+ Logo
Bislang galt am Buckingham-Palast: Rasen betreten verboten. Nun erlaubt es die Queen ausdrücklich. Allerdings braucht man eine Eintrittskarte. (Archivbild)
Bislang galt am Buckingham-Palast: Rasen betreten verboten. Nun erlaubt es die Queen ausdrücklich. Allerdings braucht man eine Eintrittskarte. (Archivbild)

London ist um eine Attraktion reicher: Auf dem Rasen vor dem Buckingham-Palast dürfen nun auch Touristen picknicken – allerdings nüchtern.

London | Picknick bei der Queen: Wer demnächst eine Reise nach London plant, kann am Buckingham-Palast einmalige Eindrücke sammeln. Die große Parkanlage ist normalerweise für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Angesichts der strapaziösen Lockdowns in der Corona-Krise – und abgesagter Gartenpartys in Adelskreisen – öffnet die britische Königin nun erstmals in...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite