Verkauf in MV : Vorsicht: Tätowierfarben vorsorglich vom Markt genommen

Die Firma Premier Products aus Dänischenhagen in Schleswig-Holstein hat zwei Tätowierfarben vorsorglich vom Markt genommen.
Die Firma Premier Products aus Dänischenhagen in Schleswig-Holstein hat zwei Tätowierfarben vorsorglich vom Markt genommen.

Wegen Unstimmigkeiten in der Zusammensetzung der Farbe wurden zwei Tätorwierfarben vom Markt genommen.

von
24. Februar 2020, 12:26 Uhr

Dänischenhagen | Die Firma Premier Products aus Dänischenhagen in Schleswig-Holstein hat zwei Tätowierfarben vorsorglich vom Markt genommen. Bei der Untersuchung von jeweils einer Probe in Italien seien Unstimmigkeiten in der Zusammensetzung der Farbe festgestellt worden, heißt es auf dem Bund-Länder-Portal lebensmittelwarnung.de. Es handle sich um die Erzeugnisse "INTENZE Desert Sand Medium" (Los-Kennzeichnung: LOT SS245, Haltbarkeitsdatum 31.10.2021) und "INTENZE Light Green" (Los-Kennzeichnung: LOT SS270, Haltbarkeitsdatum 30.4.2023).

Bei beiden Erzeugnissen betroffen sind Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Schleswig-Holstein. Bei "INTENZE Light Green" kommen noch Brandenburg, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern dazu.

Debatte um Farb-Verbot

Wegen Gesundheitsbedenken schlägt die EU-Kommission ein Verbot zweier Pigmente für grüne und blaue Tätowierfarben vor. Darüber sollten die EU-Staaten im Februar beraten. Geht das Verbot durch, dürften die Farben Blue 15 und Green 7 nach einer wohl mehrjährigen Übergangsfrist nicht mehr verwendet werden.

Die Szene schlägt in einer Mitteilung zur Petition dennoch Alarm und droht mit Missachtung eines Verbots: "Somit würden Tätowierer nahezu gezwungen werden, Farben aus dem Ausland und vom Schwarzmarkt zu beziehen, welche keiner Kontrolle oder Regulation unterliegen sowie ein größeres gesundheitliches Risiko innehaben."

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen