Mit Stahlrohren : Polizisten am Vatertag von Rechtsextremen attackiert

von 22. Mai 2020, 13:45 Uhr

svz+ Logo
Nach Polizeiangaben wurden Beamte in Sachsen von Rechtsextremen angegriffen. (Symbolbild)
Nach Polizeiangaben wurden Beamte in Sachsen von Rechtsextremen angegriffen. (Symbolbild)

Polizisten sind am Herrentag in Sachsen nach Polizeiangaben von Rechtsextremen mit Stahlrohren attackiert worden.

Königstein | Wegen einer Ruhestörung waren Beamte am Donnerstag zu einer Feier nach Königstein in der Sächsischen Schweiz ausgerückt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dort seien sie unvermittelt von 20 bis 25 Menschen attackiert worden. Es seien Gläser und andere Gegenstände geworfen worden. Zudem seien die Beamten unter "Sieg Heil"-Rufen mit Holzlatten und S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite