Einschaltquoten : „Polizeiruf 110“: Abgang von Hübner bringt Rekordwert

von 10. Januar 2022, 11:22 Uhr

svz+ Logo
Alexander Bukow (Charly Hübner) und Katrin König (Anneke Kim Sarnau) in einer Szene des Rostocker 'Polizeiruf 110'.
Alexander Bukow (Charly Hübner) und Katrin König (Anneke Kim Sarnau) in einer Szene des Rostocker "Polizeiruf 110".

Schauspielr Charly Hübner verabschiedet sich vom Rostocker „Polizeiruf 110“. Über 9 Millionen Zuschauer waren dabei.

Rostock | Die letzte Folge mit Charly Hübner hat dem Rostocker „Polizeiruf 110“ seine bisher höchste Zuschauerzahl beschert. 9,24 Millionen (28,8 Prozent) waren am Sonntagabend ab 20.15 Uhr im Ersten am Bildschirm dabei. Das ist ein Rekord für die TV-Ermittler Sascha Bukow (Hübner) und Katrin König (Anneke Kim Sarnau). Dabei war der Abgang von Hübner aus dem...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite