Polizeiliche Kriminalstatistik 2018 : Deutschland immer sicherer? Vorsicht bei Zahlen zu Straftaten

von 02. April 2019, 16:25 Uhr

svz+ Logo
Die Zahl der Straftaten ist in Deutschland laut polizeilicher Kriminalstatistik im vergangenen Jahr gesunken, an der Auswertung gibt es allerdings Kritik.
Die Zahl der Straftaten ist in Deutschland laut polizeilicher Kriminalstatistik im vergangenen Jahr gesunken, an der Auswertung gibt es allerdings Kritik.

Die polizeiliche Kriminalstatistik 2018 verzeichnet weniger Straftaten. Doch die Zahlen sind mit Vorsicht zu genießen.

Berlin | Wieder einmal kann Innenminister Horst Seehofer (CSU) am Donnerstag stolz verkünden, Deutschland sei sicherer geworden. Die Zahlen der polizeilichen Kriminalstatistik 2018, die Seehofer präsentiert, geben im zunächst Recht. Demnach registrierte die Polizei 5,55 Millionen Straftaten, was gegenüber dem Jahr 2017 eine Abnahme um 3,6 Prozent bedeutet. Die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite