Verdacht auf Betrug : Polizei nimmt vier Mitarbeiter eines Impfzentrums in Aachen fest

von 29. September 2021, 16:02 Uhr

svz+ Logo
Tausende ließen sich im Aachener Impfzentrum impfen (Archivbild). Gegen ein paar Mitarbeiter wird nun ermittelt.
Tausende ließen sich im Aachener Impfzentrum impfen (Archivbild). Gegen ein paar Mitarbeiter wird nun ermittelt.

Haben Mitarbeiter eines Aachener Impfzentrums Originalunterlagen in Rucksäcken entwendet? Dieser Verdacht besteht – vier mutmaßliche Täter wurden festgenommen.

Aachen | Die Polizei hat vier Mitarbeiter des Aachener Impfzentrums festgenommen. Es bestehe der dringende Verdacht, dass sie Unterlagen und Zubehör entwendet haben, die zur Ausstellung von Impfzertifikaten genutzt werden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein handelte es sich um "eine hohe Anzahl ausg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite