Abgelehnte Asylanwärter : Polizei nimmt fünf mutmaßliche Brandstifter von Moria fest

svz+ Logo
Das Flüchtlingslager Moria wurde bei einem Brand fast vollständig zerstört.

Bei den Brandstiftern soll es sich um fünf Afghanen handeln. Ein weiterer Mann wird noch von der Polizei gesucht.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
15. September 2020, 17:29 Uhr

Athen | Die griechischen Sicherheitskräfte haben fünf mutmaßliche Brandstifter festgenommen, die vergangene Woche das Registrierlager auf Moria in Brand gesetzt haben sollen. Dies teilte der griechische Minister...

tAhne | iDe nceihricsehg iesrheftctSrkheiä nehba fnfü emißtcualhm istBafenrrtd sonefnemtge,m eid egaenvgnre Wceho ads eglresRtgairier fau iMaro in nBard szteteg haebn ol.seln esDi ltetie erd chesigrhcie iMetisrn ürf hgru,Btecszrü iaicMslh ooyChhsriicsd, ma Dtgiasen imt. De"i tBnrtesfrdia dnis fetsennmoe.gm Es nsdi egnju ennrgat.Mi Ein ieewretr wdir chno ge"tcsu,h aesgt er mi siortSatada TR).(E uAs Kreines dre ilzoePi ßeih se, edi fnfü mnelßtcuamih ntfirBtsrade nseie ngan,fheA enrde ltäengrsaAy bhtgneela ewnodr .newar

uZm T:ehma thnDcudeasl illw 3515 ünctlilhFge sua ihdareGenlcn eennhfaum

isrceGchihe indeeM eeicthb,tenr ewzi red ceßtnihlaumm rtsBdfrneati nseie tihcn fau bsL,eos ndoersn in ddaNngnercherlio ofnegmsemten wr.dneo sE eelhdna ihsc mu Mdihägejrien,r die enein Tag canh mde bndßoraGr ncha iegehndanlrcoNdr fnaeluggeos rodenw ,nraew um ise zu ücezn,tsh dnu ide onv rnandee tSaetan erd EU mmanugeenfo weendr so,ntell tbhirectee red neAhter sFehseerrdnen g»eM«a urnte fungruBe auf erseiK red izoeli.P

saD raegL von raioM war bie rnerhmee echeziilntge ärnedBn asft säodlnlitgv tröezrts o.dnerw hMer asl 21 500 ntirganMe lebbeni cloohd.sab rZu rnbrtginueUng diseer hscnenMe hta ntAhe ien graetllZe wetnui sed enalt nov oaiMr .teecihgirnet

zur Startseite