18 Durchsuchungen : Bericht: Polizei geht mit Großrazzia gegen Clan-Mitglieder in Bremen vor

Die Polizei geht in Bremen gegen Clan-Strukturen vor. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild
Die Polizei geht in Bremen gegen Clan-Strukturen vor. Foto: Oliver Berg/dpa/Symbolbild

Mit einem Großaufgebot sind Polizei und Staatsanwaltschaft bei einer Razzia in Bremen im Einsatz.

von
21. September 2018, 08:57 Uhr

Bremen | Polizei und Staatsanwaltschaft in Bremen haben am Freitagmorgen eine Großrazzia gestartet. Offenbar durchsuchten die Beamte 18 Objekte. Die Großrazzia soll sich gegen Clan-Strukturen in der Hansestadt richten, berichtet die "Bild"-Zeitung. An dem Einsatz sollen 350 Beamte und Spezialkräfte beteiligt sein.

Zu Einzelheiten des Einsatzes wollte die Polizei sich im Laufe des Vormittags äußern.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen