Suizidversuch nach Tat : „Erschütternde Dimension“: Mutter soll in Solingen fünf Kinder umgebracht haben

von 03. September 2020, 14:58 Uhr

svz+ Logo
Polizisten gehen in ein Wohnhaus. Eine 27-jährige Mutter soll in Solingen fünf Kinder umgebracht haben. Die Mutter habe sich danach im Düsseldorfer Hauptbahnhof auf die Gleise begeben, aber verletzt überlebt.
Polizisten gehen in ein Wohnhaus. Eine 27-jährige Mutter soll in Solingen fünf Kinder umgebracht haben. Die Mutter habe sich danach im Düsseldorfer Hauptbahnhof auf die Gleise begeben, aber verletzt überlebt.

In Solingen wurden fünf tote Kinder entdeckt. Tatverdächtig ist die Mutter. Sie wollte sich offenbar das Leben nehmen.

Solingen | Eine Mutter aus Solingen soll fünf ihrer Kinder getötet haben. Die Kinder wurden am Donnerstag in einer Wohnung in der Stadt im Bergischen Land gefunden, wie die Polizei in Wuppertal der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Tatverdächtig ist die 27-jährige Mutter. Sie hatte sich später laut NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) im Düsseldorfer Hauptbah...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite