Gut sichtbar im Norden : "Pink Moon" am Freitag – Was hinter dem Namen steckt

svz+ Logo
Amerikanische Ureinwohner haben sich früher bei den Jahreszeiten am Mondkalender orientiert.
Amerikanische Ureinwohner haben sich früher bei den Jahreszeiten am Mondkalender orientiert.

Wer beim sogenannten "rosa Mond" eine pinke Färbung erwartet, wird enttäuscht. Der Name hat andere Gründe.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

svz.de von
17. April 2019, 12:15 Uhr

Berlin | Der Vollmond in der kommenden Nacht von Freitag auf Samstag trägt den Beinamen "Pink Moon". Während der sogenannte Blutmond tatsächlich eine rosarote Färbung aufweist, erscheint der "Pi...

lnrieB | erD Vdomloln ni dre mnnekemod Nhcta von agtieFr uaf Saagtsm gtärt dne maiBneen Pn"ki ."oonM häeWndr der gsnateonne Bdultnmo iatcthhslcä eeni tsaroore ugäbrFn ft,ewuias neteicsrh red Pik"n "oonM icthn irhkiwcl .iknp

eJ nmdaceh von hemlecw irldetE sau nam afu den eripelrsHmmök cilb,tk nkan edr oMnd bei unaSgenengnornt clöti,hr eanogr hrnesneei.c eieDs erFbna eegbenr hsci usa red postiinomoK erd ä.prEdmrohaest

ngsendemebaeN lummlaFneebm

eDr ameN heebitz chis fau edi "knPi oPxhl" m)l(anbemleF,um cebritteh dsa rttohdiriencaesi cu-UShhaSbc hT"e dOl Feramr's a."mAnacl ieD kniep umlBe tsi ni rkaeNirmado ine kentebran r.hhleüFrbü Derha nennnbtea ied imnrasekeicnha ni,orUnrheew edi schi rvo red eZnrgenuithc ma ndldrMeoaken tieerre,ntnio end poln-AlVmdlior anch erd eum.lB Auch ned daeernn ldVneonoml im arhJ nhabe ise lepisezle nNaem :eevbreng

Dre aetkxe oneM,mt in emd erd k"iPn o"nMo reüb nhdsDlcetua ,htset sit i,regFta 1.9 r,Alip 109,2 .3121 .rUh In red htaNc fua artiFeg ndu erd htcNa uaf gasamSt rdiw re sal hltcie zu- eewshnizegbiues naenhdmeebr donM zu enhse nise. Ltau dem cuesnteDh eetdtWitsnre wernde isHekgcrluemm in drdnhostduNcael ndka nesei hsnkdcnaeiansiv hcHso earkl iStch fua dne Vndolmlo nhba.e

sereeWneitl: sDa dins ide betsne rilBde dse Besonmdult omv nJarua

zur Startseite