Erstaunliche Bilder : Erkennen Sie die VIP's? Künstler kreiert aus zwei Promis ein neues Gesicht

Leonardo di Caprio (l.) und Brad Pitt spielen im neuen Film von Quentin-Tarantino 'Once Upon a Time in Hollywood'.
Leonardo di Caprio (l.) und Brad Pitt spielen im neuen Film von Quentin-Tarantino "Once Upon a Time in Hollywood".

Ein Instagram-User hat es geschafft, aus zwei Promis jeweils ein realistisch wirkendes Gesicht entstehen zu lassen.

von
14. April 2019, 16:54 Uhr

Hamburg | Mittlerweile gibt es diverse Smartphone-Apps, mit denen man Gesichter tauschen kann. Eine unterhaltsame Funktion, die hier und da aber wirklich unheimliche Ergebnisse hervorrufen kann. Ganz und gar nicht unheimlich ist das, was der Instagram-User "morphy_me" per Photoshop kreiert. Er lässt zwei Promis zu einem neuen Menschen verschmelzen, die Ergebnisse sind verblüffend realistisch.

Mittlerweile folgen dem Photoshop-Künstler 60.000 Abonnenten. Dabei geht "morphy_me" unter anderem auf Wünsche und Vorschläge ein. So ließ er aus dem US-Schauspieler Rami Malek und seiner Rolle Freddie Mercury, für die er mit dem Oscar als bester Schauspieler prämiert wurde, ein neues Gesicht entstehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Oder wie wäre es mit Sängerin Lady Gaga und Schauspielerin Scarlett Johansson?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Beeindruckend ist auch das Ergebnis aus den Schauspielerinnen Anne Hathaway und Audrey Hepburn:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Zwei erfolgreiche Schauspieler verschmelzen zu einem neuen Menschen: Brad Pitt und Matt Damon:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Apropos Brad Pitt. Zusammen mit Leonardo di Caprio gibt er auch ein gutes Bild ab:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Etwas gewagt ist der Versuch, ein neues Gesicht aus Keanu Reeves und Tobey Maguire zu kreieren. Das Ergebnis hat ein sehr schmales Gesicht:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Was für eine Schönheit: Kristen Stewart und Megan Fox ergeben zusammengenommen einen neuen VIP-Stern:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

An die Sportfans hat "morphy_me" auch gedacht. Hier das Ergebnis aus Cristiano Ronaldo und Paulo Dybala:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

Zu Halloween ließ sich der Künstler etwas ganz Besonderes beziehungsweise ganz unheimliches einfallen – US-Präsident Donald Trump und Hillary Clinton:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen