Mentale Gesundheit : Perfektionismus: Streben nach Bestleistung kann schädlich sein

von 25. November 2021, 18:30 Uhr

svz+ Logo
Das Streben nach Perfektion kann hilfreich sein. Doch wer nicht entspannen kann, gefährdet auf Dauer seine Gesundheit.
Das Streben nach Perfektion kann hilfreich sein. Doch wer nicht entspannen kann, gefährdet auf Dauer seine Gesundheit.

Schnell die Kleinen in die Kita, das Meeting am Morgen, der stressige Alltag und am Abend auf die Familienfeier. Dabei bitte nicht vergessen: lächeln und immer top gestylt sein. Auf Dauer geht das nicht gut.

Berlin | Wer zu Perfektionismus neigt, der funktioniert in den allermeisten Fällen zwar super, die Lebensqualität leidet jedoch. Im Duden ist das Wort als "übertriebenes Streben nach Perfektion" definiert und im Verwendungskontext mit "leicht abwertend" deklariert. Dabei kann Perfektionismus eine gute Eigenschaft sein. Sofern sie nicht ausartet. Etwas Perfe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite