Schiff aus der Papenburger Meyer Werft : Vulkanausbruch in Neuseeland: Passagiere der „Ovation of the Seas“ unter den Opfern

von 11. Dezember 2019, 16:32 Uhr

svz+ Logo
Die 'Ovation of the Seas' lag nach der Vulkan-Katastrophe zunächst zwei Tage im Hafen von Tauranga, ehe sie am Mittwoch ihre Kreuzfahrt fortsetzte.

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Probemonat für 0€

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite