Höchste Infektionsrate im Land : „Paradiesische Verhältnisse“: Party-Oase Madrid zieht coronamüde Touristen an

von 04. März 2021, 14:11 Uhr

svz+ Logo
Die spanische Hauptstadt hat die höchsten Infektionszahlen des Landes, aber auch die lockersten Regelungen. Das zieht coronamüde Touristen an - vor allem aus Frankreich.
Die spanische Hauptstadt hat die höchsten Infektionszahlen des Landes, aber auch die lockersten Regelungen. Das zieht coronamüde Touristen an - vor allem aus Frankreich.

Madrid hat die höchsten Infektionszahlen des Landes, aber auch die lockersten Regelungen. Wie passt das zusammen?

Madrid | Für den Weg ins Paradies benötigte Julie nur eine Stunde und 15 Minuten. So lange dauerte nämlich der Flug von ihrer Heimatstadt Toulouse in Frankreich nach Madrid. "Hier können wir endlich wieder wirklich leben und Fröhlichkeit tanken, das ist paradiesisch", sagt die 23-Jährige in einer Bar des Madrider Stadtteils Chamberí mit einem breiten Lächeln u...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite