Virunga Nationalpark im Kongo : "Normaler Tag im Büro": Parkwächter macht großartiges Selfie mit Gorillas

von 22. April 2019, 15:28 Uhr

svz+ Logo
Im Virunga-Nationalpark im Kongo leben noch etwa 400 vom Aussterben bedrohte Berggorillas.
Im Virunga-Nationalpark im Kongo leben noch etwa 400 vom Aussterben bedrohte Berggorillas.

Der Virunga-Nationalpark im Kongo gehört zu den gefährlichsten Arbeitsplätzen auf dem afrikanischen Kontinent.

Hamburg | "Ist das Bild tatsächlich echt?" Dieser Gedanke geht wohl einigen durch den Kopf, die das Bild eines Rangers im Virunga-Nationalpark im Kongo betrachten. Ein Mann sieht in die Kamera, und hinter ihm posieren zwei Gorillas, die sich auf ihre Hinterbeine gestellt haben. Der Ranger schreibt dazu: "another day in the office" (ein ganz normaler Tag im B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite