Zulässige Techniken : Polizeieinsatz in Düsseldorf: Neue Videoaufnahmen sollen Beamte entlasten

von 20. August 2020, 16:00 Uhr

svz+ Logo
In der Düsseldorfer Altstadt kam es am Wochenende zu einem umstrittenen Polizeieinsatz. (Symbolbild)
In der Düsseldorfer Altstadt kam es am Wochenende zu einem umstrittenen Polizeieinsatz. (Symbolbild)

Neue Videoaufnahmen sollen die Beamten entlasten und lediglich die Verwendung zulässiger Techniken zeigen.

Düsseldorf | Nach dem umstrittenen Polizeieinsatz gegen einen 15-Jährigen in der Düsseldorfer Altstadt entlasten weitere Videoaufnahmen den betroffenen Beamten. Aus den Aufnahmen, die allerdings nicht den gesamten Vorgang zeigen, ergebe sich, dass der 15-Jährige von dem Polizisten "am Kopf fixiert" worden sei, berichtete NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) am Don...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite