Vatikan teilt mit : Papst Franziskus wegen Darm-OP in der Klinik

von 04. Juli 2021, 16:19 Uhr

svz+ Logo
Papst Franziskus grüßt am Sonntagvormittag aus dem Fenster seines Ateliers mit Blick auf den Petersplatz, während er das Angelus-Gebet spricht.
Papst Franziskus grüßt am Sonntagvormittag aus dem Fenster seines Ateliers mit Blick auf den Petersplatz, während er das Angelus-Gebet spricht.

Papst Franziskus ist für eine geplante Operation in ein Krankenhaus in Rom eingeliefert worden. Der Papst leidet unter einer Darmkrankheit, die behandelt werden soll.

Rom | Papst Franziskus ist für eine geplante Darm-Operation in einem Krankenhaus in Rom aufgenommen worden. Wie der Heilige Stuhl am Sonntagnachmittag weiter mitteilte, befindet sich das Oberhaupt der katholischen Kirche in der Poliklinik Agostino Gemelli. Demnach handelt es sich um einen Eingriff am Dickdarm. Die Ärzte wollten den Eingriff noch am Sonnt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite